Unser Angebot, Reiten, Reitstunden - Kurse - Geführte Ausritte

Unsere Pferde! Reitunterricht - für Freizeitreiter und solche die es werden wollen

Die Basis unseres Reitunterrichts ist die Kommunikation mit dem Pferd. So steht auch nicht der sportliche Aspekt im Vordergrund, sondern der angst- und stressfreie Umgang mit dem Pferd. Wie reagiert mein Pferd und warum? Dazu gehört natürlich auch der disziplinierte Umgang mit uns selbst, damit wir durch Körpersprache mit den Pferden „reden“ können.
Das Ziel des Reitunterrichts ist, die unterschiedlichen Anforderungen eines Geländeritts richtig einschätzen und gelassen reagieren zu können, um damit die größtmögliche Sicherheit für Pferd und Reiter zu erreichen. Für die Reitstunden steht eine Reithalle 20 x 40 m zur Verfügung. Es reiten maximal 4 Personen in einer Gruppe.

Preise: Longestunde: 15,00 € / 20 Minuten
  Einzelunterricht: 30,00 € / Std.
  Gruppe (2 Pers.): 25,00 € / Std. / Pers.
  Gruppe (ab 3 Pers.): 20,00 € / Std. / Pers.


Geländetrainigsritt mit Bachlauf! Geländetrainingsritte

Für ambitionierte Gelände- und Jagdreiter bietet die Gegend um den Pyrmonter Hof herum ein vielseitiges Gelände, das hervorragend geeignet ist, die Kondition und Gelassenheit Ihres Pferdes zu trainieren.
Auf geführten 2-Stunden-Ritten werden Reiter und Pferd in Wald und Feld, mit Bachläufen, engen steilen Pfaden und unterschiedlichen Bodenverhältnissen konfrontiert. So wird die Trittsicherheit Ihres Pferdes gefördert und der Reiter kann einmal mehr das gemeinsame Können einschätzen, um so die Sicherheit für sich und sein Tier zu gewährleisten.

Ablauf 1. Tag:


Ablauf 2. Tag: Die Unterbringung erfolgt in unseren gemütlichen Blockhäusern. Für die Pferde stehen Paddocks bereit.

Preise: Teilnahme nur am 1. Tag: 100,00 € / Pers.
  Teilnahme an beiden Tagen: 190,00 € / Pers.
  Aufpreis für Box:       5,00 €

Die Preise gelten für Gruppen von 4 bis max. 8 Personen und beinhalten selbstverständlich auch die Mahlzeiten. Die Unterbringung von Pferd und Reiter ist nicht im Preis enthalten.

Ausritt zur Burg Eltz! Ausritte

Wir bieten geführte Ausritte auf unseren ruhigen und trittsicheren Pferden, aber auch die Führung Ihres Rittes, wenn Sie die Umgebung mit Ihrem eigenen Pferd erkunden möchten.

Suchen Sie sich Ihren Lieblingsritt aus:

Preise für Leihpferd / Rittführung: 1 Person: 40,00 € / Std.
(bis 90 kg / Pers.) 2 Personen: 30,00 € / Std. / Pers.
  ab 3 Personen: 25,00 € / Std. / Pers.

An Ausritten auf den hofeigenen Pferden können max. 5 Personen teilnehmen.
Ausritte mit eigenen Pferden, Rittführung: 40,00 € / Std.

Gepäcktransfer:  1,50 € / km
Hängertransfer:  2,00 € / km
(Es wird jeweils nur eine Strecke berechnet!)


Ein Tagesritt. Natur pur.

Bericht eines Gastes:

Ein Tagesritt -

Trotz eines schon recht heißen Morgens, brachen wir gegen Mittag zu unserem ersten Tagesritt auf. Geschätzte 35°, die die Luft über den Feldern flirren ließ, veranlassten uns, unseren Weg in Richtung Wald einzuschlagen. Je tiefer wir dem Pfad ins Tal hinunter folgten, desto angenehmer wurde die Temperatur. Das größtensteils dichte Blätterdach spendete uns wohltuenden Schatten, der nur hier und da unterbrochen wurde von strahlenweise einfallendem Licht. Wir ritten an Steilwänden entlang ins Tal, wo uns ein leise murmelnder Bach erwartete. An seinen Ufern reihten sich zahllose Arten von Blumen und Sträuchern, immer öfter umkreisten uns Schmetterlingsschwärme in den herrlichsten Farben und wir erblickten junge Vögel und sogar ein paar Fische.

Unser Weg verlief am Bach entlang und kreuzte oftmals dessen Ausläufe. Nach zwei Stunden machten wir Rast unterhalb einer Ruine, um etwas zu essen und die Pferde grasen zu lassen. Danach ging es weiter: den Berg aufwärts zu einem Aussichtspunkt mit Blick auf die wunderschöne und noch bewohnte Burg Eltz. Dann traten wir den Rückweg an. Diesmal ging es über die Felder, zwischen Rapspflanzen und Getreide schritten wir allmählich unserem Gast-Reiterhof entgegen. Den Wald immer in unserer Nähe kamen wir an der Pyrmonter Burg und ihrer Mühle vorbei.

Nach fast 5 Stunden schönen Reitens erreichten wir wieder den Hof, den wir für zwei Wochen unser Heim nennen durften, und gönnten uns und den Pferden eine kalte Dusche.

Der Ausritt zeigte uns die schönen Seiten der Natur und gab uns ein besseres Gefühl im Umgang mit Pferden.

Ein Bericht von Simone Grimm, Sommer 2006  

Stand: August 2017  

Zum Buchungsformular.

Ausritt in der Eifel.
Impressum, Anbieterkennzeichnung. Besuchen Sie uns auch auf Facebook!
Datenschutzerklärung